STROH, Wolfgang Martin

1975

Zur Soziologie der elektronischen Musik

Zürich: Amadeus.

Language(s): German

Keyword(s):

Sozio-kulturelle Aspekte Elektroakustischer Musik

Abstract:

Stroh geht davon aus, dass bei der Beschäftigung mit Elektroakustischer Musik nicht "die Technik", sondern die Frage nach der Beziehung des Menschen zur Technik im Vordergrund stehen muss. Der Autor untersucht daher den gesellschaftlichen Zusammenhang, der Entwicklung und Funktion von Technik im Kapitalismus bestimmt. Nach einer systematischen Darstellung einer Soziologie der elektronischen Musik, kristallisiert Stroh vier für ihn symptomatische Erscheinung heraus: die Verkaufsstrategie von Firmen elektronischer Instrumente, die Werkstruktur früh-serieller, elektronischer Werke, die naturwissenschaftlichen Prämissen musikalischer Kommunikationsmodelle und die Verwendung der Elektronik in U- und E-Musik zu Beginn der 1970er Jahre.

Abstract translation(s): (English)

STROH, Wolfgang Martin (1975). Zur Soziologie der elektronischen Musik (Towards a Sociology of Electronic Music)