DONHAUSER, Peter

2007

Elektrische Klangmaschinen. Die Pionierzeit in Deutschland und Österreich

Wien: Böhlau

Language(s): German

Keyword(s):

Historische Elektroakustische Geräte

Historische Elektroakustische Instrumente

Abstract:

Diese Veröffentlichung ist auf dem Gebiet der historischen Klangerzeugung ein Novum: Es basiert ausschließlich auf Originaldokumente. Die dreijährige Forschungsarbeit von Donhauser untersucht die Entwicklung in Deutschland bis zum Ende des 2. Weltkrieges. Ausführlich wird der Einfluss der radikalen politischen, gesellschaftlichen und dadurch bedingten kulturellen Veränderung nach 1933 berücksichtigt. Die Nähe der meisten Protagonisten neuester Musikinstrumente zur NS-Ideologie, der Wegfall von Figuren wie Paul Hindemith, sowie die Tatsache, dass ein großteil neuer Musik als "entartet" galt, veränderten die Wirkungsgeschichte der neuen Instrumente.

Donhauser recherchierte umfangreiches Ton- und Bildmaterial. Viele Fakten können zum ersten Mal präzise genannt werden, beispielsweise der Preis des Trautoniums, die Produktionszahlen des Neo-Bechsteins und des Elektrochords u.v.m. Die Auswahl der zahlreichen Photographien dokumentiert auch das Interesse unterschiedlichster Persönlichkeiten des Musiklebens an neuen Instrumenten, beispielsweise Erich Wolfgang Korngold an Emerich Spielmanns Superpiano oder Arturo Toscanini, der sich von Jörg Mager das Sphärophon zeigen lässt. Die Intension des Buches ist insbesondere, historische, kulturelle, ökonomische, politische, aber auch technisch-funktionale Aspekte zu berücksichtigen. Die Veröffentlichung bewegt sich im Grenzbereich zwischen Technikgeschichte, Instrumentenbau, Musikwissenschaft und Kulturgeschichte. Im Anhang werden Aufführungsdaten, Tondokumente, technische Dokumentationen und über 600 Patente aufgelistet.

Donhausers Buch ist auch als eine Grundlage für weitere wissenschaftliche Arbeiten geeignet. Seine Veröffentlichung verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Quellenangaben wie Signaturen von Bibliotheken und Archiven, Patentanmeldungen, Artikel in Zeitschriften, Interviews mit Zeitzeugen etc. Wer immer sich künftig mit der Vorgeschichte der Elektroakutischen Musik beschäftigt, insbesondere mit dem Zeitraum zwischen 1920-1945, wird an diesem Buch nicht vorbei kommen.

Abstract translation(s): (English)

DONHAUSER, Peter (2007). Elektrische Klangmaschinen. Die Pionierzeit in Deutschland und Österreich. (Electric Sound Machines: The pioneering epoch in Germany and Austria)